— rückblick —

Jakob Hohl hat in seiner kreativen Zeit die letzten 20 Jahre im Atelier Jungholz im Zürcher Oberland eine grosse Menge Bilder und einige Skulpturen erschaffen.

 

In seiner letzten Malphase wurden mehr und mehr seine gemalten Bilder geprägt von komplex aufgeteilten Flächen. Von ganz kleine Formate bis zu einer grossen Anzahl mit bis zu 2 Meter Mass sind so entstanden.

 

Jakob Hohl seine Bilder könnte man in Richtung von einer Variante der "Op-Art" Kategorie einteilen.

Manchmal war es ihm aber auch ein Bedürfnis auch liebliche Blumenmotive und weiche Formen in den Bildern einfliessen zu lassen. Floral, dekorativ, fein gemustert und dennoch im Zentrum ging es ihm stets um Tiefe und eine dreidimensionale Wirkung zu erzielen.

 

Er war fast täglich auf der Suche von neue Wirkungen, ein Zusammenspiel  von Formen und Farben. Einige Bilder hat er auch "weiterverarbeitet". Fertig wurde er nie.

Manchmal  war er beinahe getrieben vor ungesättigter Neugier um etwas neues selber zu entdecken - und vor allem fertig zu sehen. Für jedes neue Bild hat er viele Stunden im Atelier verbracht. Seit Ende Juni 2017 sind seine Bilder nun nicht mehr im Jungholz zu sehen.

 

Im Loftatelier "Kunst & Schmuck" in Murg sind jetzt - in einer Dauerausstellung - einige Werke aus den letzten 10 Jahren zu sehen. Ein Teil kann sogar zu sehr vorteilhaften Preisen gekauft werden.

Verkauf

Herzlich Willkommen!

Die Ausstellung ist während den Geschäftszeiten der Goldschmiede offen - Eintritt frei.

— Bilder —

"Kunst aus der Scheune"

— kÜnstler —

Jakob Hohl hat des öfteren seine Bilder - etwas scherzhaft - "Kunst aus der Scheune" betitelt ...

Seine Sicht von der Malerei, und vielleicht auch wenig eine Erklärung seiner Leidenschaft, spiegelt sein Text von der letzten Webseite ...

 

 

Eine begonnene Leidenschaft ...

 

Als Kunsthandwerker habe ich mich vertieft in vielseitiger Art intensiv und

immer wieder auf der Suche nach Wirkung und Vielschichtigkeit der Farben und Formen auf neue Pfade begeben.

 

Grundlage dafür war meine frühere Ausbildung als Dekorationsmaler und die später absolvierten Kurse und Weiterbildungen an der Kunstgewerbeschule Zürich.

Dieser Rückhalt ermutigte mich zu einer immer neu beginnenden Suche nach spannenden Motiven und Formgebungen.

 

Meine Bilder sind meist geprägt von ineinander fliesenden geometrischen Formen,

mal ruhig belassen und dann wieder sich abwechselnd mit spannenden dreidimensional

wirkenden Wahrnehmungstäuschungen. Kontrastreiche Farbnuancen und verschiedene

Gestaltungstechniken inspirieren mich immer weiter zu neuen Bildern.

 

In letzter Zeit sind auch grosse Holzskulpturen entstanden, welche ergänzend zu meinen

meist mit Acryl gemalten Bildern eine „aktive“ dreidimensionale Formensprache einbringt.

 

 

"JAHO"

— history —

Atelier Jungholz

Galerie im Höchhuus Küsnacht, "JAHO - LETZTER ZEITABSCHNITT", März –  April 2015

"PALAVER" | Ausstellung Dez 2012 bis Mai 2014

Kunst & Schmuck

Ausstellung 2011 bis 2012, Kunst & Schmuck

Thema, - oder aus der Reihe: Weiterverarbeitung" und mehr ...

Tagesschau Wetzikon

Ausstellung 2011

Ausstellung 2011 | Firma "Eskimo“ Textil AG, Turbenthal

Ausstellung 2010 | Kunst & Schmuck

Ausstellung 2010 | Werkhallen Moser Holzbau AG, Gossau ZH

Ausstellung 2009 | Galerie Nordstrasse, Zürich

Ausstellung 2009 | Kunst & Schmuck

Ausstellung 2008 | "Open-Air", Atelier Jungholz

Tagesschau 2007 | Wetzikon

— news —

JAHO Bilder werden neu im Loftatelier Kunst & Schmuck in einer Dauerausstellung gezeigt. Grosse und auch kleinere Bilder können zu attraktiven Preisen gekauft werden.

Die hier abgebildeten Bilder sind leider nicht immer in den richtigen Farbtönen wiedergegeben. Das Zusammenspiel der Formen mit den Farben - und vor allem die 3D-Bilder - entfalten erst beim Betrachten vor Ort ihre volle Wirkung.

— verkauf —

Grossformat (ca. 136x185 - Maß folgt ...) Hier nur ein Teilauschnitt abgebildet. CHF 2'500

Kleinformat (38x38) 3 D Bild

CHF 460

Grossformat (ca. 130x190 - Maß folgt ...)

CHF 1'700

In der Dauerausstellung befinden sich rund 50 ausgestellte Bilder, welche erworben werden können. Preise ab CHF 80

Mittelformat (ca. 60x100)

CHF 300

Impressum

Angeschriebene Verkaufspreise der Bilder können jederzeit angepasst und neu publiziert werden. Bilder auf dieser Webseite können zwischenzeitlich auch verkauft sein.

Alle Fotos auf dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit Genehmigung sowie Einverständnis von J. Hohl oder H. Wigholm kopiert und weitergereicht werden.

 

Text und Elemente der Webseite: © Wigholm, Murg, 26. Juli 2017